Fortbildung - Musikgarten-hammer

Musikgarten-Hammer
seit 18 Jahren
Direkt zum Seiteninhalt

Fortbildung

Am 02.04.2019 ist wieder eine Fortbildung bei den Diakonissen in Speyer

Mit der Kitagruppe gemeinsam musizieren, das ist ein Ziel. Durch eine Differenzierung greifen Sie die Fähigkeiten und das Können aller Kinder auf und bringen diese in einem Gruppenangebot zusammen. Die Freude am Musizieren und gemeinsamen musikalischen Tun, stehen im Vordergrund, daher probieren Sie sich aus im Singen in verschiedenen Tonarten und rhythmischen und melodischen Begleiten. Sie erfahren erstes instrumentales Spiel und wie Sie Klanggeschichten aufbauen, herleiten und durchführen können. Wie Musik, Handgestenspiele und Verse im Tagesablauf integriert werden können und warum Bewegung untrennbar mit Musik bei den U3 Kindern verbunden ist, runden Ihr Seminar ab.

Anmeldung direkt bei Frau Gabriele Rieder
Tel: 06232/221217
Mail: gabriele.rieder@diakonissen.de

Die Fortbildung wird bei den Diakonissen, Hildegardstraße 26, 67346 Speyer durchgeführt.
Für pädagogische Fachkräfte im Elementar- und Hortbereich führen wir über das Jahr Schulungen und Workshops mit u.a. folgenden Themen durch:

Kulturelle Vielfalt in Kinderbetreuungseinrichtungen
           
Begegnungen zwischen Angehörigen unterschiedlicher Religionen & Kulturen gehören heute selbstverständlich in den Alltag und spiegeln sich in Kinderbetreuungseinrichtungen wieder. Es entstehen neue, interkulturelle Entwicklungschancen, aber auch Herausforderungen und Missverständnisse.
 
Interkulturelle Kompetenz erleichtert hier den Arbeitsalltag. In diesem Seminar entwickeln Sie eine professionelle Haltung, in dem Sie Ihre Handlungs-kompetenzen erweitern und auf interkulturelle Situationen transferieren lernen. Sie erarbeiten, was Kultur ausmacht, welche Bedeutung Werte in diesem Kontext haben, machen sich mit Kulturgrammatik vertraut. Dabei überbewerten Sie nicht das Trennende, sondern erproben sich an Techniken des interkulturellen Umgangs, um die Vielfalt zu einem gelungenen Miteinander zu führen.


Leseförderung und Literacy-Erziehung
 
Aus diesem Themenfeld gibt es sowohl Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte als auch die Möglichkeit der Begleitung von Übergangsmaßnahmen (Übergang Kita-Grundschule). Auf Grundlage der Verwaltungsvorschrift vom 27.01.2017  "Vorbereitung des Übergangs von der Kindertagesstätte zur Grundschule" können über die Träger von Kindertagesstätten zusätzliche Mittel für Übergangsmaßnahmen beim Jugendamt beantragt werden.


Sprachförderung durch und mit Musik
 
Zielgruppe sind Sprachförderkräfte und Fachkräfte aus Krippe und Kita.


Übergang Kita- Grundschule gestalten mit einem Musikprojekt
 
Aus diesem Themenfeld gibt es sowohl Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte als auch die Möglichkeit der Begleitung von Übergangsmaßnahmen (Übergang Kita-Grundschule). Auf Grundlage der Verwaltungsvorschrift vom 27.01.2017 "Vorbereitung des Übergangs von der Kindertagesstätte zur Grundschule" können über die Träger von Kindertagesstätten zusätzliche Mittel für Übergangsmaßnahmen beim Jugendamt beantragt werden.
 
Für das kommende Jahr (2019) ist wieder eine AG Musik in der Kita geplant. Monatlich treffen sich 5-8 pädagogische Fachkräfte aus dem Kita-Bereich am Nachmittag für 2,5 Stunden, um sich praxisorientiert mit der Umsetzung von musikalischen Aktivitäten in der altersgemischten Gruppe auseinanderzusetzen, neue Impulse zu gewinnen, den eigenen Erfahrungshintergrund auszubauen, neue Handlungsroutinen einzuüben und zu reflektieren, stimmschonendes Singen und Sprechen zu üben, sich auszutauschen und Wissen um die Fördermöglichkeiten mit Musik kennenzulernen. Instrumente und Material werden gestellt. Die fachliche Betreuung zwischen den AG Treffen erfolgt per Mail. Die AG trifft sich 5 Monate und entscheidet dann gemeinsam über den weiteren Verlauf. Kosten: 30 Euro pro Termin.


Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Zurück zum Seiteninhalt